Startseite
  Über...
  Einleitung
  Und wieder gehts von vorne los..
  Ein Lächeln..
  Erinnerungen
  Zeit
  Wie gern..
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/weissesporzellan

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Will man etwas noch so gerne vergessen,vergisst man es einfach nicht.Will man an etwas nicht mehr denken, so denkt man noch mehr daran.
Diese Erfahrungen, die Schlechten, die man versucht zu vergessen, sie wollen einfach nicht gehen. So sehr man es auch will.
 
 
Ich will nicht mehr an den Tag denken müssen, als meine Patentante mich aus unserem Haus getragen hat, den Tag als ich sah das mehr als ein Dutzend Menschen auf unserem Hof standen, den Tag, als Krankenwagen und Polizei unsere Einfahrt zugeparkten.Den Tag als mein Vater Selbstmord begann.Den Tag als alles anfing.Das Ende vom Leben meines Vaters,der Anfang vom Leben meines Leidens.
Das Leben wär ohne diese Erinnerungen so viel einfacher.
 
Ich will nicht mehr an die Zeit denken, die Zeit in der ich jeden Tag angeschrien wurde, in der ich jeden Tag geschlagen wurde, in der mir jeden Tag gesagt wurde das ich alles falsch mache & alles zerstöre.
Das Leben wär ohne diese Erinnerungen so viel einfacher.
 
 Ohne all dies wäre es nie so weit bekommen wie jetzt.Ich hätte niemals angefangen zu rebellieren,weil meine Mutter angefangen hatte sich in Arbeit zu stürzen & mich deswegen nicht mehr richtig wahrgenommen hat. Ich hätte niemals angefangen mich selbst zu verletzen. Ich hätte niemals zu viele Tabletten geschluckt. Ich hätte niemals eine Essstörung bekommen. Ich hätte niemals in die Pschiatrie gemusst,niemals jeden zweiten Tag zum Arzt. Ich hätte niemals anderen Menschen mit diesen Dingen so sehr weh getan. Ich hätte niemals nur noch im Bett gelegen weil ich zu schwach war. Ich hätte niemals in eine Klinik für Essstörungen gemusst.& es ginge mir niemals heute fast wieder so schlecht wie vorher.
 
Niemals.. , wären da nicht die Erinnerungen an all das von damals.
Niemals.. , hätten sich diese Erinnerungen nicht so in meinen Kopf eingebrannt, dass sich alles nur noch darum dreht.
Niemals..
 
Aber es kam so..Warum läuft in manchen Leben alles nur so schief?Warum haben manche Menschen nur so viel Pech?Warum?
& wieder diese Fragen, ich habe noch mehr davon im Kopf herumschwirren. Fragen über Fragen die mir niemals jemand beantworten kann.
 
Schlechte Erinnerungen machen einen Menschen kaputt.
Gute Erinnerungen machen einen Menschen glücklich.
 
Doch was ist, wenn ein Mensch überwiegend schlechte Erinnerungen hat und (fast) keine guten?
Ich weiss das ich immer nur das Negative sehe, deswegen denke ich auch nur an das negative.
Aber mir fällt auch nichts gutes ein.
Oke, es war schön als mein Freund und ich uns kennengelernt haben, als er gesagt hat das er mich liebt und so weiter..Aber ist wirklich das alles was zählt?Ich will nicht einem einzigen Menschen alles in die Hände legen, denn wenn dieser Mensch weg ist,dann gibt es mich nicht mehr.
Mein Vater ist weggegangen, ich habe deswegen Angst jemandem zu vertrauen,auch wenn ich diesen Menschen von Herzen liebe.Was ist wenn diese Person verschwindet?
Ich habe es ja bei meiner Mama gesehen, sie ist daran kaputt gegangen & das will ich nicht( soweit ich überhaupt noch kaputt gehen kann).
 
Erinnerungen..Fragen..Träume..Vertrauen
 
Cause you know I'd walk
A thousand miles
If I could
Just see you
Tonight
 
 
 
 
 
Quelle des Bildes:



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung