Startseite
  Über...
  Einleitung
  Und wieder gehts von vorne los..
  Ein Lächeln..
  Erinnerungen
  Zeit
  Wie gern..
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/weissesporzellan

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ich bin eher so der Typ Mensch, der es jedem recht machen will.Ich will einfach alles perfekt.Ich will niemandem weh tun, nichts falsch machen..& genau darin liegt mein Problem.Mir wurde in den letzten Jahren so oft gesagt das ich alles zerstöre, dass dieser Satz "Du machst unsere Familie kaputt!" sich so in meinen Kopf eingebrannt hat, dass ich ihn einfach nicht mehr rausbekomm,auch wenn jetzt zu Hause alles einiegermassen oke ist. "Bei dir gibt es nur zwei Sachen, du musst dieses Schwarz-Weiss-Denken abschalten." Wie oft ich diesen Satz schon von meiner Therapeutin gehört habe, es hängt mir zum Hals raus.Doch ich weiss ganz genau das es so ist, aber wie schaltet man dieses Denken ab?Wie? Entweder ist etwas gut oder schlecht und ich denke eher ins schlechte hinein.Bei mir ist alles negativ. "Du hast schon wieder gebrochen.Wieso?" "Weiss nicht.Läuft im Moment nicht so.." & das wird einem auch noch geglaubt.Wieso fragt meine Mutter eigentlich noch nach, ich sage doch eh immer und immer wieder das gleiche.Ich traue mich noch nicht mal mehr, meiner Therapeutin zu sagen das ich nur noch über der Kloschüssel hänge. Und warum tu ich das nicht? Weil die Frau Monate mit mir zusammen gearbeitet hat damit ich annähernd gesund werde.Ich will sie nicht enttäuschen. Ich will niemanden enttäuschen. Diese Gedanken im Kopf, warum wollen sie nicht einfach verschwinden?Ich war letztens noch glücklich, und jetzt?Alles läuft schief.Ja, toll, oke, ich bin verliebt aber das bringt mich jetzt auch nicht viel.Ich fühle mich nur noch unwohl, es ist wieder so weit das ich mich nicht mehr auf die Strasse traue..Ich weiss dass das nicht gut für mich ist,dass ich was daran ändern muss.Nur irgendwie versucht mein Kopf alles, was ich in der Zeit in der ich in der Klinik war gelernt habe, auszublenden. Ich werde hier noch verrückt.Vielleicht bin ich es sogar jetzt schon. Meine Idee war, alles aufzuschreiben, und das werde ich jetzt versuchen zu tun. Mal sehn' ob es klappt.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung